Wie schafft man für einen Wecker durch Werbung einen USP…?

Es gibt Analog-Wecker und Digital-Wecker. Es gibt Wecker zum Aufziehen, mit Batterie und mit Kabelanschluss für die Steckdose. Es gibt Radiowecker und Wecker mit Schlummerfunktion und mit und ohne Tick und leise und laute sowie große und kleine, mit und ohne Sekundenanzeiger. Und allen Weckern gemein ist, dass sie die Zeit anzeigen.

Und im Internet fand Spießer Alfons einen Wecker mit USP. Da bedeutet: Der Wecker liefert allen Menschen einen einzigartigen Grund für den Kauf. Dieser Grund ist folgender: Der Wecker ist kein Wecker speziell für Männer oder speziell für Frauen, sondern dieser Wecker von Seiko ist ein „Unisex Wecker“, was meint: Mit diesem Gerät lassen sich sowohl Männer als auch Frauen wecken. Und auch Personen vom 3. Geschlecht können damit gendermäßig aus dem Schlummer gerissen werden.

Mit diesem Produkt, liebe spießige Lesergemeinde, kann folglich kein Käufer etwas falsch machen.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 1. Oktober 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.