Telekom: „Macht Euch frei nur für kurze Zeit“!

Ein Mitglied aus der spießigen Lesergemeinde, nämlich der Matthias, fand eine Werbung Reklame der Telekom in seinem Briefkasten. Wir sehen dort ein junges Paar beim gemeinsamen Striptease im Freien und bekommen dazu die Auffordung: „Macht euch frei 1 MagentaEINS“ – siehe die Abbildung!

Matthias schreibt dazu: „In einer Klassenarbeit zum Werbefachwirt hätte diese Telekomanzeige bestimmt eine glatte MagentaEINS bekommen:
– Macht euch frei! Von was genau? Immerhin haben beide noch etwas an!
– Seid so frei und badet auch mal in Unterwäsche wie die Dame?!?
– Was hat das Bild überhaupt mit einem Telefontarif zu tun?!?
– Nur für kurze Zeit? Bis die Sonne untergeht, das Wasser kalt oder der Sommer vorbei ist…?“

 Alfons hat die Anzeige spießig analysiert. Resultat: Wer jetzt zu MagentaEINS wechselt, der muss sich frei machen, was meint: Der Tarif der Telekom sorgt dafür, dass die Kunden ihr letztes Hemd hergeben müssen. Und weil das im Winter sehr kühl werden könnte, ist die Telekom so gnädig und lässt neue Kunden erst einmal 3 Monate lang kostenlos mobil surfen, bevor sie sich frei machen von ihrem Geld.

Der Tipp des Spießers: Wer zu MagentaEINS wechseln möchte, der sollte das nicht unbedingt jetzt tun, denn in 3 Monaten ist es draußen vermutlich viel zu kalt, um sich frei zu machen.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 24. Oktober 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.