Ein guter Rat für den ungeduldigen Christian Lindner (FDP)

Wahlkampfplakate überall in Stadt und Land. Eine Kampagne fällt auf, weil sie anders ist als alle anderen, nämlich die Plakaate der FDP. Diese Plakate muten ziemlich intellektuell an, weshalb die Mehrheit der Bürger sie nicht verstehen wird. Aber Christian Lindner ist ja gar nicht auf die Mehrheit aus, sondern er will einen Job unter der Regierung von Angela Merkel haben.

Mit seiner angezeigten „Tugend“, nämlich der „Ungeduld“, sollte Christian Lindner allerdings ein wenig vorsichtig sein, so lautet der gute Rat von Spießer Alfons, denn mit dieser Tugend kommt der Mann bei Regierungschefin Angela Merkel nicht weit. Und wie sagte doch schon der kluge Dalai Lama? Er sagte: „Ungeduld und Stolz gehören zu den Haupthindernissen auf dem Pfad.“

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 23. August 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.