Spießer Alfons hörte einen Ruf in der U-Bahn

Vor ein paar Tagen stand Spießer Alfons in einer vollbesetzten U-Bahn. Und plötzlich hörte er neben sich ein Rufen. Alfons blickte sich um und bemerkte, dass dieses Rufen aus dem Unterleib einer jungen Frau kam. Der Spießer sprach die Dame an und machte ihr ein Kompliment. Weil sie eine perfekte Bauchrednerin sei.

Doch die Frau sah den Spießer verständnislos an. Und dann öffnete sie ihre Lippen und sprach: „Der Ruf kommt nicht aus meinem Bauch, sondern aus meiner Vagina!“

Alfons staunte. Menschen, die mit ihrem Bauch reden können, war er schon häufig begegnet – aber eine Frau, die Worte über ihre Schamlippen gebracht hat, die  hatte er noch nie getroffen.

Nein, liebe Lesermeinde, das ist nicht lustig. Denn der Ruf aus der Vagina war der Ruf der gereizten Haut, die nach Schutz gerufen hat wegen Blasenschwäche. Das las der Spießer eine Woche später in einer Anzeige von Vagisan – siehe die Abbildung!

Fazit: Seitdem hat Frauenversteher Alfons immer eine Tube Vagisan in seiner Tasche für den Fall, dass er wieder mal eine Frau trifft, deren Vagina nach Schutz ruft.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 8. Mai 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.