Englischer Humor auf die Schuhspitze getrieben

Dass die Engländer einen skurrilen Humor haben, der nicht überall in Europa verstanden wird, haben die Briten nicht zuletzt  mit dem Brexit gezeigt. Und auch in ihrer Werbung liefern die Engländer häufig Kapriolen, die beispielsweise in Deutschland ziemliches Kopfschütteln verursachen.

Betrachtet bitte die nebenstehende Anzeige von Church’s, liebe Freunde der Werbung! Dieses sind „English shoes“, für die hier auf einer Doppelseite in einem Magazin geworben wird, das kein Gagazin ist. Und wenn Spießer Alfons die Werbebotschaft richtig verstanden hat, denn wollen die Werber mit ihrer Anzeige sagen, dass Church’s Shoes echt Spitze sind, weil eben durch diese Schuhe kein Wasser dringt, obwohl dabei kein Gore-Tex-Material verwendet wurde. Und deshalb können alle Engländer in diesen Schuhen getrost durchs Meer waten und den Fischen auf den Schwanz treten.

Leichtes Unverständnis des spießigen Anzeigenleser ergibt sich nur aus der Tatsache, dass dieses Inserat in einem deutschen Magazin gestanden hat. Frage an Media-Sachkundige: Gibt es hierzulande wirklich sooo viele Engländer, die deutsche Zeitschriften lesen, sodass sich die Schaltkosten für diese Anzeige lohnen werden…?

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 27. April 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.