Veltins: Wie frisches Obst aus der Dose

Werft doch mal einen Blick auf die nachstehende Veltins-Anzeige und denkt darüber nach, warum die Brauerei dafür Geld ausgegeben hat für die Gestaltung und Schaltung! In den Augen von Spießer Alfons ist diese Bieranzeige echt abgestanden und flüssiger als Wasser, nämlich überflüssig.

„Gebraut mit purer Leidenschaft“, steht in versalen Lettern oben drüber. Und unten drunter lesen wir: „Pure Leidenschaft. Frisches Veltins“.

Frisches Bier in der Flasche. Das ist wie frisches Obst in der Dose. Und was soll der Konsument mit dem Hinweis auf „pure Leidenschaft“ fühlen? Spießer Alfons fühlt, dass diese Werbung pure Leiden schafft. Weil die Annonce ohne Leidenschaft kreiert konstruiert worden ist.

Fazit: Diese Werbung ist keine Werbung sondern vermutlich das Werk eines Schulpraktikanten, der in der Werbeagentur gewerkelt hat. Und der selber lieber Cola trinkt. Und der Text stammt wahrscheinlich von einem Braumeister der Brauerei Veltins.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 13. Februar 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.